Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

hamburger

Veranstaltungen

Switch to English

Science Brunch Industrielle Energiesysteme

28.05.2018 | 10:00 Uhr | TU the Sky, Getreidemarkt 9, 1060 Wien

 

 

Zukunftsweisende Entwicklungen im Bereich industriellen Energiesysteme „erforscht in Österreich“ standen beim Science Brunch,
der am Montag - den 28. Mai 2018 - in Wien ausgerichtet wurde, im Mittelpunkt.

 

Programm

10:00

Registrierung und Frühstück

10:30

Begrüßung

10:45   

Projektpräsentationen

 


Renewables4Industry - Abstimmung des Energiebedarfs von industriellen Anlagen und der Energieversorgung aus fluktuierenden Erneuerbaren

Simon Moser, Energieinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz

 


Solar Automotive - Solare Prozesswärme für die Automobil- und Zulieferindustrie


Jürgen Fluch, AEE INTEC

 

 

Renewable Steel Gases - Einbindung erneuerbarer Energie in die Stahlproduktion zur Energieeffizienzsteigerung und Reduktion der CO2-Emissionen

Markus Lehner, Montanuniversität Leoben Lehrstuhl für Verfahrenstechnik des industriellen Umweltschutzes

12:15 Mittagsbuffet
13:15 Projektpräsentationen
 

E³-SteP - Enhanced Energy Efficient Iron- and Steel Production


Hanspeter Ofner, Primetals Technologies Austria GmbH
Roland Eisl, Enrag GmbH

 

ViennaGreenCO2 - Energy efficient CO2 capture and carbon neutral CO2 supply chain for greenhouse fertilization at Wien Simmering


Gerhard Schöny, Technische Universität Wien Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Technische Biowissenschaften

 

BAMA - Balanced Manufacturing

 

Benjamin Mörzinger, Technische Universität Wien Institut für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik

14:45 Ausklang

 

 

  • Publikum
  • Elvira Lutter, Klima- und Energiefonds, Moderation Vormittag
  • Simon Moser, Energieinstitut an der JKU Linz
  • Jürgen Fluch, AEE INTEC
  • Markus Lehner, Montanuniversität Leoben
  • Gertrud Aichberger, FFG, Moderation Nachmittag
  • Hanspeter Ofner, Primetals Technology Austria
  • Roland Eisl, Primetals Technology Austria
  • Gerhard Schöny, TU Wien
  • Benjamin Moerzinger, TU Wien
  • René Albert, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie