Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

hamburger

Veranstaltungen

Switch to English

Lange Nacht der Forschung

13.04.2018 | 17:00 Uhr | Wien

ÖSTERREICHS GRÖSSTES FORSCHUNGS-EVENT

Die LNF18 ist die einzige bundesweite Veranstaltung zur Wissenschafts-Kommunikation, die Leistungen heimischer Institutionen für die breite Bevölkerung zugänglich macht – von Schulprojekten bis zur Spitzenforschung. Dabei darf der Klima- und Energiefonds natürlich nicht fehlen. Mit einem Infostand sowie einem von uns geförderten Vorzeigeprojekt zum Anfassen - eMPROVE: Ein moderner Audi-Hybrid mit elektrifiziertem Antrieb wartet darauf in Augenschein genommen zu werden.

Am Freitag, 13. April 2018 von 17 bis 23 Uhr - abweichende Zeiten sind angegeben - heißt es wieder: Eintritt frei! 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - nur bei Führungen sofern angegeben.

BESUCHERREKORD ERWARTET 

Bei der achten Langen Nacht der Forschung werden in allen neun Bundesländern aktuelle Projekte, neue Erkenntnisse und Technologien auf spannende, verständliche und unterhaltsame Weise präsentiert. Ziel ist es daher, erstmals die 200.000 Marke zu knacken. 

Namhafte Ausstellerorganisationen an über 260 Standorten erlauben einen einmaligen Blick hinter die Kulissen. Dabei werden 2.600 Fragen aus der aktuellen Forschung an den einzelnen Stationen beantwortet. Etwa 6.000 Forscherinnen und Forscher sind dafür seit Monaten im Einsatz, um Forschung eine Nacht lang erlebbar zu machen.

IM DIALOG MIT DER GESELLSCHAFT

Die Lange Nacht der Forschung ist zum Fixpunkt für den offenen Dialog der Wissenschaft mit der Gesellschaft geworden. Seit 2005 verzeichnet die biennale Veranstaltung mit einem wachsenden Programm steigendes Interesse bei allen Bevölkerungsschichten und Altersklassen. Am 13. April schafft die LNF18 erneut spannende Orte der Begegnung. Besucherinnen und Besucher können sich mit aktuellen Themen, die viele Lebensbereiche betreffen und unsere Zukunft beeinflussen, auseinandersetzen. Darüber hinaus diskutierten die Forscherinnen und Forscher mit dem Publikum auch gerne darüber, was sie antreibt, täglich nach neuen Lösungen und Erkenntnissen zu suchen. Damit bietet die LNF18 Gelegenheit, spannende Entwicklungen und neueste Technologien hautnah zu erleben.

PERSPEKTIVE FÜR DIE ZUKUNFT

Wissenschaft und Forschung sind attraktive Betätigungsfelder für engagierte Menschen. Sie bieten eine lohnende Zukunftsperspektive für Nachwuchskräfte und sind für Österreichs Wirtschaft essentiell, um im globalen Wettbewerb zu bestehen. So ist die LNF18 auch eine Kontaktbörse, bei der junge Menschen neueste Entwicklungen und Technologien spielerisch erleben und dabei Ausbildungsstätten, Einsatzbereiche und die Jobs der Zukunft kennen lernen können.  

Viele interessante Stationen erwarten die Besucher auch im Energiebereich, so beispielsweise: 

  • Stadt der Zukunft – wie sieht deine Stadt der Zukunft aus?
  • Wie kann ich mir Wissen über E-Mobilität spielerisch aneignen?
  • Wie viele Batterien(-zellen) sind in einem Elektroauto drinnen?