Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

hamburger

2010

Switch to English

Rahmenprogramm Öffentlicher Verkehr 2010, Attraktivierung des ÖPNV – Technische Grundlagen

06.09.2010 – 20.12.2010
Kurzbeschreibung
Das Jahresprogramm 2010 des Klima- und Energiefonds setzt im Bereich Verkehr mehrere thematische Schwerpunkte für Projekte im Bereich ÖPNV. Die dafür bereitgestellten Fördermittel sollen in mehreren Calls zur Vergabe gelangen. Der Klima- und Energiefonds stellt für den 2. Call "Attraktivierung ÖPNV – technische rundlagen" bis zu 5 Mio Euro zur Verfügung.
Thema
Verkehr
Zielgruppe
  • Gebietskörperschaften auf Bundes-, Landes- und Gemeindeebene
  • Verkehrsinfrastrukturbetreiber, Verkehrsverbünde
  • österreichweit tätige Anbieter von Verkehrsdienstleistungen
Beschreibung

Aufgrund des Erfolges des 1. Calls und der Projektfortschritte aus dem letzten Jahr, die in der Implementierung bislang gemacht worden sind, sieht sich der Klima- und Energiefonds veranlasst, im Call 2010 Entwicklungen, welche über die bislang in GIP, GIP.GV und VAO geförderten Maßnahmen hinausgehen, sowie herausragende Projekte mit starkem Pilotcharakter, zu fördern.

  1. Im Rahmen des Calls 2010 sollen nunmehr Aktivitäten gefördert werden, welche die drei Arbeitsschwerpunkte des vergangenen Jahres ergänzen ("Add Ons")
  2. den nachhaltigen Betrieb der geschaffenen Instrumente sicherstellen ("Betreibermodelle") und
  3. konkrete, innovative Anwendungen (Piloten) auf regionaler/sektoraler Ebene vorsehen ("Pilotprojekte")